Deutschland Cup im Land der Klingsteinkegel

Der 17. und 18. Lauf zum CZ Cup bot am letzen Wochenende den Rahmen für den 6. und 7. Lauf zum Deutschland Cup. Die starke tschechiche Konkurrenz ließ nur im Nachwuchsbereich vordere Platzierungen deutscher Starter zu. In der Herren Elite konnte Denny Albert (SV Sachsen Werdau) mit den Plätzen 8 und 15 überzeugen. Die Eliteklassen konnten an beiden Tagen Martina Tichovská bzw Honza Svoboda für sich entscheiden. Die Mittelstrecke am Samstag wurde von einem 4-köpfigen Presseteam um Daniel Härtelt begleitet. Dies war der Auftakt zur medialen Aufbereitung des Welt Cups und der Masters WM nächstes Jahr am Rabenberg bei Johanngeorgenstadt.

Veranstalter OK Jiskra Nový Bor wählte als Ausgangspunkt einem Campingplatz am Badesee in Sloup v Čechách. Der Ort ist ein kleines Idyll mit einigen liebevoll restaurierte Umgebindehäusern, der Felsenburg Einsiedlerstein und vielen Sandsteinhöhlen. Die Läufe lebten von der reizvollen Landschaft der südlichen Ausläufer des Lausitzer Gebirges. Wikipedia weiß zu berichten: Vulkanische Magmen durchbrachen im Tertiär die Sandsteinplatte und erstarrten zu Basalt und Phonolith (Klingstein). Das verschaffte den Bahnen einige Höhenmeter und anspruchsvolle Trails. Die Karte "Tal der Einsamkeit" zwischen Sloup und Cvikov brachte am Samstag eine Mittelstrecke mit relativ einfachen Routen hervor. Die Langstrecke am Sonntag wartete mit hochinteressanten Routen auf. Mehrere Kegelberge über 500m wie der Ortel (im Bild), der auch den Kartennamen prägte, mussten erklommen oder umfahren werden. Aus deutscher Sicht konnten die besten Ergebnisse im Nachwuchsbereich erzielt werden. So konnte Markus Reichel (ESV Dresden) in der Kategorie WM11 unter mehr als 30 Fahrern die Plätze 2 und 3 erringen. In der Klasse M14 erreichten als jeweils beste Deutsche Per Hähnel (OL Team Wehrsdorf) und Raphael Heidner (ESV Dresden) die Plätze 4 und 5. Frank Lucassen (ESV Dresden) konnten an beiden Tagen den 4. Platz in der M17 erzielen.

Alle Resultate und den Routegadget finden sich in der Ergebnissektion. Sehr gute Bilder vom Presseteam finden sich hier.

Kegelberg Ortel bei Sloup

Zurück