MTBO-WM mit Staffel zum Abschluss

Die MTBO-WM 2016 in Portugal wurde mit der Staffel abgeschlossen. Rang 13 sprang am Ende für die Deutschen heraus.

 

Mealhada war das Wettkampfzentrum für die Staffel. Die Strecke führte zunächst auf einer 1:10 000 er Karte durch die Weingärten der Stadt. Danach ging es zwischen zwei Posten auf einer Pflichtstrecke, damit die Fahrer nochmal für 3-5 min im Stadtpark eine Reihe von Posten anfahren konnten. Eine abwechslungsreiche, orientierungstechnisch nicht so schwierige Strecke bot an einem wolkigen Himmel und damit niedrigeren Tagestemperaturen als noch die Tage zuvor gute Wettkampfbedingungen, wo nochmal mit richtig hohem Tempo gefahren werden musste.

Neue Weltmeister sind Tschechien bei den Männern, sowie  Finnland, bei bei den Damen. Das Deutsche Team belegte den 13 Rang. Wir blicken auf eine recht erfolgreiche WM zurück mit Platzierungen nahe an der Weltspitze im Frauenbereich und vielen Top50 Platzierungen bei den Männern.

International geht es in Lithauen mit dem Weltcup-Finale weiter. Zeitgleich findet an diesem ersten Oktoberwochenende die Masters-Weltmeisterschaft statt.

 

MTBO WM-Team 2016

Zurück